Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Vodafone blockiert Website von Chaos Computer Club, die Bedenken über Netzzensur in Großbritannien aufbringt

Vodafone UK lässt seine Kunden nicht auf die Website des Chaos Computer Clubs (CCC) zugreifen, einem der ältesten und größten Computer Hacker Vereinigungen Europas.

Es ist nicht klar, warum der Mobilfunkbetreiber die Website von ccc.de seit Ende letzter Woche blockiert hat, aber der CCC glaubt, dass seine Website falsch in das von Vodafone verwendete Internetfiltersystem eingeordnet wurde.

Seit seiner Gründung 1981 in Berlin Das CCC hat Sicherheitsrisiken in der Technologie hervorgehoben, die eine große Anzahl von Menschen betreffen, hat die staatliche Überwachung aufgedeckt und sich für Datenschutz und Informationsfreiheit im Internet eingesetzt. Jedes Jahr organisiert die Gruppe den Chaos Communication Congress, die größte Hacker-Convention in Europa.

[Weiterführende Literatur: So entfernen Sie Malware von Ihrem Windows-PC]

Vodafone UK hat nicht sofort auf eine Anfrage reagiert.

Seit Jahren blockieren ISPs im Vereinigten Königreich den Zugang zu Websites, auf denen Bilder von sexuellem Kindesmissbrauch gespeichert sind, basierend auf einer Liste, die von einer Organisation namens Internet Watch Foundation geführt wird. Im Jahr 2013 überzeugte die britische Regierung die ISPs jedoch, ihre eigenen Internet-Sicherheitsfilter zu erstellen, um Websites zu blockieren, die Inhalte für Minderjährige ungeeignet machen, darunter Pornografie und Drogen.

Die Initiative wurde von Menschenrechts- und Internet-Interessengruppen kritisiert ISPs beurteilen, was für junge Menschen richtig oder falsch ist, und öffnen die Tür für übermäßige Blockierung, bei der den Nutzern der Zugang zu nicht schädlichen und sogar hilfreichen Websites und Informationen verwehrt wird.

"Als diese Filter eingeführt wurden, war ihr Missbrauch unmittelbar bevor ", sagte CCC-Sprecher Dirk Engling in einem Blogbeitrag am Freitag. "Heute sind wir schockiert zu hören, dass sie nicht nur den Zugang zu unserer Website, sondern auch zu unserer Konferenz blockieren. Wir sehen dies als Beweis dafür, dass die Zensurinfrastruktur - egal aus welchen Gründen und in welchem ​​Land Sie sich befinden - immer aus politischen Gründen missbraucht wird. "

Laut einer Überprüfung auf www.blocked.org .uk, eine Website der britischen Open Rights Group (ORG), wurde ccc.de am Sonntag von Vodafone und Three, einem weiteren britischen Mobilfunkanbieter, gesperrt. Die Ticket-Website des Chaos Communication Congress, tickets.events.ccc.de, wurde nur von Vodafone blockiert.

"Overblocking ist ein großes Problem, wenn es um Filter geht, die verhindern sollen, dass Kinder und Jugendliche Inhalte von Erwachsenen sehen, "Sagte Pam Cowburn, ORGs Kommunikationsdirektorin, Montag per E-Mail. "Als wir die Alexa 100k-Websites testeten, stellten wir fest, dass fast jeder fünfte Standort blockiert war. Obwohl viele von ihnen absichtlich blockiert wurden, weil sie zum Beispiel Pornografie sind, deutet diese hohe Zahl darauf hin, dass es ein echtes Problem mit Überblockierung gibt. "

Websites, die in der Vergangenheit fälschlicherweise blockiert wurden, umfassen politische Blogs und Websites Frauenrechte und sogar eine Porsche-Verkaufsstelle, sagte Cowburn. Eine Website, die Opfern von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung, ab 16 Jahren, Unterstützung biete, wurde ebenfalls blockiert, und auch einige Websites, die zu Wohltätigkeitsorganisationen gehören, sagte sie.

Benutzer können diese Filter deaktivieren oder sie mithilfe technischer Verfahren umgehen Lösungen, aber nur eine Minderheit von ihnen wissen, wie es geht, sagte der CCC. Zum Beispiel könnte der CCC.de Server direkt über //213.73.89.123/

Top