Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Samsung setzt auf Speicher mit 256 GB V-NAND-Chips

Samsung verdoppelt die SSD-Dichte. Nachdem im August 2014 32-Layer-VLAN-Flash mit 3 Bit pro Zelle angekündigt wurde, kündigte das Unternehmen vor kurzem ein Upgrade auf 48-Layer, 3-Bit V-NAND an. Die neue Entwicklung wird die Dichte der aktuellen 128-Gigabit-NAND-Flash-Chips auf 256 GB verdoppeln.

Speicher bedeutet, dass Samsung 32 Gigabyte (mit einem "y") auf einen einzigen Würfel werfen und "die Kapazität von Samsung leicht verdoppeln kann bestehende SSD-Line-Ups und bieten eine ideale Lösung für Multi-Terabyte-SSDs ", sagte das Unternehmen.

Zusätzlich zu den Speichergewinnen sagt Samsung, dass das neue 48-Layer V-NAND mehr als 30 Prozent Energieeinsparung bietet im Vergleich zu 32-Layer V-NAND und 40 Prozent produktiver.

[Lesen Sie weiter: Wir zerlegen eine Festplatte und SSD, um Ihnen zu zeigen, wie sie funktionieren]

Samsungs V-NAND gehört zu einer Speicherfamilie Technologien auch bekannt als 3D NAND. Bei diesem Schema sind Schichten von Datenspeicherzellen vertikal gestapelt, um die Speicherkapazität eines einzelnen Chips zu erhöhen.

Die Story hinter der Geschichte: Die Erhöhung der Speicherkapazität für SSDs ist im Jahr 2015 angesagt. Im März gab Toshiba 48-Layer-NAND in 128-Gb-Konfigurationen bekannt und Anfang August eine 256-GB-Version in Zusammenarbeit mit SanDisk . Intel und Micron haben im März außerdem eine neue 3D-NAND-Technologie angekündigt, die 256-Gb- und 384-Gb-Chips mit 32 Layern, die in ein Standardpaket passen, erreichen kann. Natürlich kann dieses ganze NAND-Gespräch in ein paar Jahren veraltet sein. Im Juli haben Intel und Micron auch eine Technologie namens 3D XPoint angekündigt, die langlebiger und 1000-mal schneller als die aktuelle NAND-Technologie zu sein verspricht.

Kommt bald?

Samsung sagt, dass es seine neuesten V-NAND-Chips für die Rest des Jahres. Es ist jedoch nicht klar, wie lange es dauern wird, bis 48-Layer-Chips in Samsungs hervorragender EVO-SSD-Serie landen. Das Unternehmen verkauft bereits 2 TB SSD-Laufwerke auf Consumer-Ebene mit 32-Layer-V-NAND. Die jüngste Ankündigung legt nahe, dass 48-Layer-V-NAND zuerst im Unternehmen landen wird, was für die meisten neuen Storage-Technologien typisch ist.

Top