Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

So verwenden Sie Windows 10 Active Hours, um Überraschungsinstallationen zu verhindern

Wenn Sie sich völlig sicher sein wollen, dass Windows 10 Ihren Computer nicht neu startet und während der Arbeit keine Updates installiert, werden Sie sich über die von Microsoft hinzugefügte Active Hours-Funktion freuen im Jubiläums-Update (am Dienstag, 2. August). Beachten Sie, dass Windows 10 bereits ziemlich gut darin ist, zu verstehen, wann Ihr PC verwendet wird, um Ihre Aktivitäten nicht durch ein Update zu stören. Meiner Erfahrung nach sind die meisten Windows-Neustarts früh am Morgen geplant, wenn Sie Ihren PC wahrscheinlich nicht verwenden. Sie können das Update auch so planen, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt installiert wird. Trotzdem bietet Microsoft den Benutzern noch mehr Kontrolle über den Update-Prozess. Mit

Active Hours können Sie jeden Tag einen bestimmten Zeitblock angeben, wenn es Ihrem PC nicht erlaubt ist, neu zu starten und Updates zu installieren. Bevor du fragst, ja, ich habe getestet, was passieren würde, wenn ich meine Aktivstunden von 8:00 Uhr bis 7:59 Uhr morgens einstellen würde, nein, das würde ich nicht zulassen. Mit der Funktion können Sie nur bis zu 12 Stunden pro Tag blockieren, dh Sie können Active Hours nicht als Workaround nutzen, um Windows Update zu umgehen.

[Weitere Informationen: Unsere besten Windows 10 Tricks, Tipps und Verbesserungen]

Aktive Stunden

Klicken Sie zunächst auf Aktive Stunden ändern .

Um Ihre aktiven Stunden einzustellen, klicken Sie auf Start> Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update . Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie im Hauptbereich des App-Bildschirms auf Aktive Stunden ändern , die unter dem Unterpunkt Update-Einstellungen steht.

Ein blauer Bildschirm erscheint mit einem Start und Endzeit. Standardmäßig sind die aktiven Stunden auf 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr eingestellt ... Um zu ändern, klicken Sie einfach auf die Start- oder Endzeit (oder beides) und ändern sie auf die gewünschte Zeit.

In meinem Beispiel habe ich meine aktive Stunden von 8 bis 20 Uhr (Denken Sie daran, 12 Stunden ist das Maximum). Nachdem Sie den gewünschten Zeitblock ausgewählt haben, klicken Sie auf Speichern , und Sie sind fertig.

Das ist alles, was Active Hours bedeutet. Sie können Ihren PC jetzt mit der Gewissheit nutzen, dass während dieser Zeit keine Updates installiert werden.

Top