Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Google, die neuen Chrome-Desktops von Aopen für Digital Signage

Googles Chromebooks sind in Bildungseinrichtungen beliebt, aber das Unternehmen betrachtet Digital Signage derzeit als den nächsten großen Markt für Chrome OS-Computer.

Das Unternehmen hat sich mit Aopen zusammengetan, um einen robusten Chromebox Mini-Desktop zu entwickeln Zwei Chromebase-All-in-One-Geräte zur dynamischen Anzeige von Informationen und Werbung.

Google hat den kommerziellen Markt schon seit einiger Zeit ins Visier genommen. Chrome-Desktops werden für Videokonferenzen und für den Einsatz in Klassenzimmern optimiert. Die Chromeboxes von Google haben jedoch nicht viel Akzeptanz als Desktops gefunden, und Chromebases haben als All-in-One-Geräte weitgehend versagt. Sie könnten auf dem Digital Signage-Markt ein neues Leben erwecken.

Die Computer könnten als Werbetafeln an öffentlichen Orten, als Speisekarten in Restaurants oder sogar als Produktpräsentationen in Geschäften verwendet werden. Google bietet mehr Systemverwaltungsfunktionen, Cloud-Konnektivitätsfunktionen und Softwareupdates, damit die Remote-Bildschirme einfacher zu aktualisieren sind.

Google hat auch einige Betriebssystemverbesserungen vorgenommen, damit die Hardware einfacher zu kontrollieren ist. Mit der Geräteverwaltungsfunktion können Systemadministratoren beispielsweise wissen, ob eine Chromebox oder Chromebase ausfällt, damit sie sie dann remote neu starten können.

Neue Google-Anwendungen erleichtern das Anpassen von Inhalten basierend auf dem Standort oder der Uhrzeit . Beispielsweise können Restaurants, die diese Computer als Menüs verwenden, die aufgeführten Elemente zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ändern.

Hardwarespezifikationen waren nicht sofort verfügbar, aber Aopen wird die Hardware im zweiten Quartal dieses Jahres verkaufen

Die Desktops wurden im Rahmen des Chrome for Work-Programms eingeführt, bei dem es sich um das Google-Programm handelt, mit dem das Chrome OS in weitere Unternehmen eingegliedert werden soll.

Top