Empfohlen, 2019

Tipp Der Redaktion

Eminent hdMEDIA Stream DTS Edition EM7075 Test

Spezifikationen

Der Budget Streaming Media-Receiver von Eminent ist eine glänzende kleine schwarze Kunststoffbox, die nicht viel Platz neben Ihrem Fernseher einnimmt. Es hat nur einen USB-Anschluss zum Anschließen externer Festplatten. Dies kann problematisch sein, wenn Ihre Festplatte einen zusätzlichen Anschluss für die Stromversorgung benötigt. Dazu kommen die obligatorischen HDMI-, optischen S / PDIF-, Composite-, Stereo-Phono- und 10/100 Ethernet-Anschlüsse.

Die Fernbedienung ist klein, aber gut gestaltet, mit nur wenigen Tasten zum Spielen, Überspringen, Navigieren und Aufrufen der Optionen. Es gibt kein alphanumerisches Feld, was kein ernstes Problem darstellt, da eine Bildschirmtastatur vorhanden ist. Die Tastatur ist jedoch alphabetisch sortiert, sodass die Verwendung von Buchstaben etwas langsam ist, wenn Sie an ein QWERTZ-Layout gewöhnt sind. Die Tasten der Fernbedienung sind ebenfalls überempfindlich, so dass Sie einfach durch zwei Menüs klicken können, wenn Sie eine Taste zu lange gedrückt halten.

Der Streamer verfügt über eine einfallslose, aber schön gestaltete Multifunktionsleiste mit Symbolen, die den Merkmalen, die sie anzeigen sollen, mehr ähneln als die meisten anderen. Wenn Sie eine davon auswählen, werden unten weitere Optionen angezeigt. Über das Netzwerk haben Sie die Möglichkeit, auf die Optionen von UPnP, Samba und YouTube zuzugreifen. Die nächsten Multifunktionsleisten-Registerkarten sind Video, Musik und Fotos, die nur dann Inhalt anzeigen, wenn eine USB-Festplatte angeschlossen ist.

Die YouTube-Oberfläche ist etwas gewöhnungsbedürftig. Um ein Video richtig abzuspielen, müssen Sie es zuerst auswählen, dann die Optionstaste drücken und im Menü Vollbild auswählen. Noch ärgerlicher ist die Unfähigkeit des Kunden, ältere YouTube-Videos abzuspielen. Es werden nur aktuelle Videos unterstützt, die H.264-codiert sind, sodass bei einigen Inhalten ein Codec-Fehler auftritt und die Wiedergabe verweigert wird. Das EM7075 verfügt auch über einen integrierten NAS-Server sowie BitTorrent- und NZB-Usenet-Download-Funktionen. Diese können jedoch nur verwendet werden, wenn Sie eine USB-Festplatte anschließen.

Top